Photovoltaik-Indachsystem – Photovoltaik der nächsten Generation

PV-Indachsystem eignet sich bei Dachsanierung und Neubau als Dachziegelersatz und bietet viele Vorteile:

  • Das Unterdach wird wie bei einem konventionellen Ziegeldach ausgeführt
  • Das beim herkömmlichen Dach benötigte Material sowie ein aufwendiger Montageschritt können hingegen eingespart werden
    • Hinzu kommt eine hohe Gestaltungsfreiheit, da Lösungen für komplette Dacheindeckungen, Teilflächen und auch Kombinationen mit thermischen Kollektoren oder Dachdurchdringungen (Dachfenster, Kamin, usw.) möglich sind
    • Die besondere Form der Profile begünstigt ausserdem ein Abrutschen von Schnee und die Selbstreinigung durch Regenwasser – sodass die Solarzellen immer das Maximum an Strom produzieren können
    • einfache Montage. Die Solar-Dachziegel werden durch Metallbügel gehalten, die auf den Dachlatten befestigt sind
    • optimaler Rengenschutz. Die Rahmen benachbarter Module greifen links und rechts ineinander – von oben nach unten überlappen sie, ähnlich wie Dachziegel


    1. Traufschürze und Fugendichtungsband
    2. Blechhafte
    3. Montagebügel
    4. Zylinderkopfschrauben
    5. Anschlussblech seitlich links
    6. Randabschlussprofil links
    7. Montagebrett
    8. Lattung für Ziegel
    9. Anschlussblech Seite oben links
    10. Anschlussblech First Ecke links
    11. gerahmtes PV-Modul
    12. Stossabdeckung
    13. Anschlussblech First Mitte